Ausgabe – 2/2019


Unsere zweite Ausgabe 2019: In der zweiten Quartalsausgabe der Hanover Law Review 2019 finden sich 12 Beiträge und je eine Rechtsprechungsübersicht zu den drei großen Rechtsgebieten. Mit ca. 73 Inhaltsseiten setzen wir unser ambitioniertes, studentisches Projekt fort. Unter der ISSN 2568-6550 erfolgt die Printveröffentlichung jeweils zum Quartalsende, die Onlineausgabe wird jeweils einen Monat vor der nächsten Quartalsausgabe veröffentlicht. Viel Spaß beim Durchklicken und Lesen. Für Anregungen, Kritik und Manuskripte sind wir unter redaktion@hanoverlawreview.de erreichbar – wir freuen uns über Feedback!
Editorial
Entscheidungen
Jost Behrens
Tierhalterhaftung – BGH VI ZR 25/17
Adam Hetka
Beweisverwertung – BGH 1 StR 277/17
Jonas Hiller
Beschädigte Mietwohnung – BGH VIII ZR 157/17
Anna Ordina
Schimmelpilz – BGH VIII ZR 271/17 & VIII ZR 67/18
Mathis Rameil
Wahlrechtsausschluss – BVerfG BvC 63/14
Jonas Vonjahr
Altlastenverdacht – V ZR 250/15
Studienpraxis & Fallbearbeitung
Robin Dudda & Finja Maasjost
Studienklausur im Strafrecht
Moritz Stamme
Klausur im BGB II, 13 Punkte
Christoph Rohde
Klausur in der Übung für Fortgeschrittene im Öffentlichen Recht, 15 Punkte
Varia
Sebastian von Glahn
Die neue Generation der Juristen
Patrick Glatz & Simon Künnen
Engagement neben dem Studium
 

Gesamtausgabe als PDF

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere