Ausgabe – 02/2020


Die zweite Ausgabe 2020: Dieses mal können wir in der zweiten Quartalsausgabe der Hanover Law Review 2020 9 Beiträge und je eine Rechtsprechungsübersicht zu den drei großen Rechtsgebieten präsentieren. Mit ca. 89 Inhaltsseiten setzen wir unser ambitioniertes, studentisches Projekt fort.

Unter der ISSN 2568-6550 erfolgt die Printveröffentlichung jeweils zum Quartalsende, die Onlineausgabe wird jeweils einen Monat vor der nächsten Quartalsausgabe veröffentlicht. Viel Spaß beim Durchklicken und Lesen. Für Anregungen, Kritik und Manuskripte sind wir unter redaktion@hanoverlawreview.de erreichbar – wir freuen uns über Feedback!

Editorial
Entscheidungen
Sirin Al Hakim & Jost Behrens
Pferdeauktion – BGH VIII ZR 240/18
Frederike Hirt
Recht auf Vergessen II – BVerfG 1 BvR 276/17
Gerrit Ippen
Halter- oder Fahrerhaftung für „erhöhtes Parkentgelt“ auf kostenfreiem Privatparkplatz? – BGH XII ZR 13/19
Celina Weddige
Gewahrsamslage – BGH 3 StR 333/18
Jasmin Wulf
Verfassungswidrigkeit des Verbots der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung – BVerfG 2 BvR 2347/15
Studienpraxis & Fallbearbeitung
Felix Lücke
Studienarbeit im Strafprozessrecht
Patricia Meinking
Klausur in der Übung für Fortgeschrittene im Bürgerlichen Recht
Varia
Alina Amin
ernst.fm: Mama hör mal, ich bin im Radio!
Lea Köhne
Du stehst im Mittelpunkt: InterAct Law e.V.
 

Gesamtausgabe als PDF

 

Schreibe einen Kommentar