Ausgabe – 02/2021


Die zweite Ausgabe 2021: Dieses mal können wir in der zweiten Quartalsausgabe der Hanover Law Review 2021 9 Beiträge und je eine Rechtsprechungsübersicht zu den drei großen Rechtsgebieten präsentieren. Mit ca. 72 Inhaltsseiten setzen wir unser ambitioniertes, studentisches Projekt fort.

Unter der ISSN 2568-6550 erfolgt die Printveröffentlichung jeweils zum Quartalsende, die Onlineausgabe wird jeweils einen Monat vor der nächsten Quartalsausgabe veröffentlicht. Viel Spaß beim Durchklicken und Lesen. Für Anregungen, Kritik und Manuskripte sind wir unter redaktion@hanoverlawreview.de erreichbar – wir freuen uns über Feedback!

Lernbeiträge
Marie Kösterke
Wie bin ich abgesichert bei Krankheiten, Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfällen? – Ein
Einblick in das Recht der Sozialversicherung
Entscheidungen
Nils Grimmig und Aron Rössig
Eingeschränktes Neutralitätsgebot bei der Verteidigung der freiheitlichen demokratischen Grundordnung – Nds. StGH 6/19
Jari Kohne
Unterschlagung eines Autos bei Probefahrt – BGH V ZR 8/19
Oliver Marks
Zulässigkeit der echten Wahlfeststellung zwischen Diebstahl und Hehlerei – BGH GSSt 1/17
Studienpraxis & Fallbearbeitung
Sebastian Hielscher
Klausur im Besonderen Verwaltungsrecht, 17 Punkte
Bo Hoffmann
Klausur im Grundkurs BGB III, 15 Punkte
Daniel Müller
Klausur in der Übung für Fortgeschrittene Strafrecht, 16 Punkte
Varia
Eric Scheu
Ablauf der Prüfungen in der Ersten juristischen Prüfung
Prof. Dr. Sascha Ziemann
Interview
 

Gesamtausgabe als PDF